Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

5. Juli 2019

Demeter Hof bei Marburg sucht neue Betriebsleiter*innen (1)

35096 Stedebach Hessen, Deutschland

Beschreibung

Betrieb wird seit 1980 als Demeterbetrieb bewirtschaftet. Eigentümer von 20 ha und der Wirtschaftsgebäude ist der Verein Stedebach e.V.Weitere 35 ha sind in alternativen Eigentumsformen. Die weiteren Flächen sind von diversen Besitzern gepachtet. Eigentümer der Kuhherde und des Betriebsinventars ist der derzeitige Pächter, Familie Gabriel . In der Zukunft ist eine Erweiterung auf ca 200 ha denkbar.Gesucht werden Bewirtschafter welche in der Lage sind den Betrieb mit Milchkühen bio-dynamisch zu bewirtschaften.

Standort / Lage

Der Hof liegt am Rande eines Weilers von 4 Höfen mit derzeit 16 Einwohnern.2 Höfe sind außer Betrieb ein weiterer beendet seine Tätigkeit in ca 5 Jahren. Die Flächen sind teilarrondiert. Die nächste Stadt ist Marburg , 16 km entfernt.

Wohngebäude / Wohnsituation

Das Haupthaus wird von 3 Familien bewohnt.Ein Mitarbeiterwohnhaus mit 2 Zimmern,Küche und Bad steht für die Landwirtschaft zur Verfügung. Für die neuen Bewirtschafter plant der Verein einen Umbau von Teilen der Wirtschaftsgebäude zu Wohnraum oder einen Neubau.

Wirtschaftsgebäude

Boxenlaustall mit 58 Plätzen, Jungviehbereich soll erneuert werden im Zuge der Wohnraumerstellung Rundbogenhalle 10x36 wird für Heu und Strohbergung sowie Kälberaußenstall genutzt. Maschinenhalle mit Getreidelagerung für ca 250 to und weitere Getreidesilos mit ca 100 to sind vorhanden.

Landwirtschaftliche Nutzfläche

Dauergrünland ca 40 ha und etwa 30 ha Futterflächen in einer Futter-Mistkooperation sowie 20 ha Kleegras im Rahmen der Fruchtfolge bilden die Futtergrundlage. Auf ca 60 ha werden Dinkel, Roggen ,Weizen,Hafer , Triticale/Wintererbsen und Öllein angebaut . Bodenpunkte :30-75, Betriebsdurchschnitt 75. Jahresdurchschnittstemperatur 8°.

Perspektivische Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes

Milchviehaltung (Liefergruppe zur Molkerei Schrozberg, Gemüsebau , Hühnerhaltung, Zusammenarbeit mit SOLAWI Marburg, Zusammenarbeit mit der Waldorfschule Marburg

6554
Aktiver landwirtschaftlicher Betrieb
ökologisch Demeter ist Bedingung für die Übernahme
Gesamt: 130 Ackerland: 89 Grünland: 41 Forstfläche: 1,9 Sonderkulturen: 0
Milchviehbetrieb – Anzahl Kühe: 60
Solidarische Landwirtschaft bzw. CSA (Community supported Agriculture)
Verpachtung Hof ist z.T. in Vereinsbesitz und in diversen anderen Besitzformen, Inventar der Bewirtschafter soll übernommen werden
ökologisch Demeter ist Bedingung für die Übernahme
Sommer 2020

Kontaktaufnahme

Anbieter kontaktieren